Newsdetail

08.05.2017 17:42 Alter: 2 yrs
Kategorie: News

Voller Einsatz für die Sicherheit


Feuerwehr: Mit einem Tag der offenen Tür haben sich die Crailsheimer Feuerwehr und weitere Hilfsorganisationen der Öffentlichkeit präsentiert.

Bis spät in die Nacht wurde am Samstag im Magazin in der Gartenstraße gefeiert. Das laue Wetter hielt jedoch nicht bis Sonntag an, und der Tag der offenen Tür empfing die Gäste am Sonntag mit grauem Himmel und Nieselregen.

Der Regen hielt jedoch weder die Besucher ab noch trübte er die Stimmung bei den Feuerwehrleuten und den Hilfsorganisationen, die sich ebenfalls präsentierten. „Wir haben in diesem Jahr die Gemeinschaft in den Vordergrund gestellt, als die wir uns zusammen mit den anderen Hilfsorganisationen sehen“, erklärte Jochen Eckert, Kommandant der Abteilung Kernstadt.

Einmal am Steuer sitzen

Natürlich gab es trotzdem die Fahrzeugausstellung auf dem Hof, bei der vor allem Kinder die Gelegenheit nutzten, einmal am Steuer eines Feuerwehrautos zu sitzen. Zusätzlich gab es auf dem Parkplatz am Schloss eine Spielstraße mit dem THW, dem Roten Kreuz, dem DLRG und natürlich der Jugendfeuerwehr, auf der die Kinder unter anderem lernten, einen Verband anzulegen, oder unter Enten angeln durften. Dort fanden auch die Vorführungen statt, bei denen die Nachwuchs-Feuerwehrleute und die Hundestaffel aus Bad Mergentheim ihr Können zeigten. Dazu erklärten die Einsatzkräfte kleinen und großen Besuchern bereitwillig ihre Fahrzeuge, Gerätschaften und Aufgaben.

„Wir finden es wichtig, uns der Bevölkerung zu präsentieren, damit die Bürger sehen, wohin das viele Geld geht, das wir kosten“, so Jochen Eckert. Besonders stolz erzählte Eckert, dass die Jugendfeuerwehr mit ihren mehr als 80 Mitgliedern stetigen Zulauf hat. „Der Großteil unserer Aktiven kommt aus der Jugendfeuerwehr, darauf sind wir unheimlich stolz. Deshalb hat die Jugend auch solch einen hohen Stellenwert bei uns“, betonte der Abteilungsleiter.

Als positiven Nebeneffekt des Wochenendes nannte Eckert übrigens, neben der Geselligkeit, dass es tatsächlich immer wieder gelingt, auf diesem Wege große und kleine Feuerwehrleute zu gewinnen. Die Helme wurden jedenfalls vor allem von den ganz Kleinen fleißig aufprobiert, und so manch ein kleiner Abenteurer hätte gerne dabei geholfen, ein Stück aus einem Auto zu schneiden, doch hier hieß es: „Leider erst ab 18 – aber komm doch zur Jugendfeuerwehr, dann darfst du das irgendwann.“

 

Quelle: Hohenloher Tagblatt



Große Kreisstadt Crailsheim

Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Telefon: 07951/403-0
Fax: 07951/403-400

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 1
Gartenstraße 14
D-74564 Crailsheim

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 2
Im Fliegerhorst 9
D-74564 Crailsheim

Kontakt:

Tel: +49 7951 403 - 3000
Fax: +49 7951 403 - 2000
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail
 
Impressum  -  Datenschutz

Inhaltsverzeichnis Kontakt Druckansicht Seitenanfang
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok