AB Pritsche Kran

Beschreibung

Bild 1 von 8 ...

Bei dem Abrollbehälter Kran / Pritsche, kurz AB- Kran genannt, handelt es sich um eine Ladepritsche mit abklappbaren Bordwänden und angebautem Hydraulikkran.

Bei Bedarf wird der AB- Kran auf eines der beiden Wechselladerfahrzeug aufgesattelt und bildet dann zusammen mit diesem Fahrzeug eine Einheit. Der AB- Kran wird als Logistikkomponente zum Transport der verschiedensten, dem Nachschub oder der Einsatzergänzung dienenden Einsatzmittel eingesetzt. Mit dem Kran kann auf die Ladepritsche oder auf weitere Abrollbehälter der Feuerwehr Crailsheim (Öffnet internen Link im aktuellen FensterAB - Rückhaltung, Öffnet internen Link im aktuellen FensterAB -PritscheÖffnet internen Link im aktuellen FensterAB - Öl Land/Wasser u. a.) be- und entladen werden. Leichte bis mittelschwere Bergungs- und Hebearbeiten, die bislang nicht möglich waren, können nun durchgeführt werden. Die im Ladekran integrierte Seilwinde ( ca. 2,5 Tonnen Zugkraft) kann bei extremen Hilfeleistungseinsätzen (zur Rettung von Menschen und Tieren, zur Sicherung und Bergung von Fahrzeugen) oder zu sonstigen Absicherungs- - oder Hubarbeiten benutzt werden (Einsturzgefahr von Gebäudeteilen, Transport von Einsatzgerät in tieferliegende oder höherliegende Bereich (Gebäude, Straßenböschungen, ect.). Da der AB-Kran über eine EX II - Zulassung nach ADR / GGVSE verfügt, kann er zur Bergung von Gefahrgutbehältern eingesetzt werden.

 

Taktische Verwendung

  • Zusammenhang mit unserer Spezialrettungsgruppe als effektives Rettungsmittel zum Retten aus Höhen und Tiefen.
  • Arbeitsmittel bei schweren Verkehrsunfällen
  • zum Ablasten und Verladen von schwerem Einsatzgerät,
  • Arbeitsgerät bei Brandeinsätzen und Unwettereinsätzen

Fahrzeugdaten

Hersteller Fa. Kurz
Typ T20
Baujahr 2010
zul. Gesamtgewicht 14.000 kg

Technische Besonderheiten

  • VOLLHYDRAULISCHER LKW-LADEKRAN Reichweite 17 m.
  • Hubkraft 6200 kg, Max
  • integrierte hydraulische Seilwinde (2,5 t)  
  • und einer Seillänge von 50 m.
  • Rettungs- und Arbeitsplattform
  • Arbeits - Rettungskorb
  • Polygreifer
  • Holzgreifer
  • Krangabel
  • Grabgreifer
  • Krantraverse

Große Kreisstadt Crailsheim

Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Telefon: 07951/403-0
Fax: 07951/403-400

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 1
Gartenstraße 14
D-74564 Crailsheim

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 2
Im Fliegerhorst 9
D-74564 Crailsheim

Kontakt:

Tel: +49 7951 403 - 3000
Fax: +49 7951 403 - 2000
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail
 
Impressum  -  Datenschutz

Inhaltsverzeichnis Kontakt Druckansicht Seitenanfang
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok