AB Sonderlösch

Beschreibung

Bild 1 von 7 ...

Der AB-Sonderlösch ist ausgelegt für eine sinnvolle, effektive und sichere Brandbekämpfung. Auf ihm sind alle erdenklichen Löschmittel verlastet, welche bei vielen verschiedenen Brandstoffen verwendet werden können.

Durch die große Menge an Löschmittel ist er speziell für Großbrände konzipiert.

 

Taktische Verwendung

  • bei Bränden in und an elektrischen Anlagen,
  • Metallbränden,
  • Glutbränden, Glimmbränden als Netzmittel
  • bei Bränden in Fertigungsmaschinen, EDV – Anlagen, Stromverteilungsanlagen, an Maschinen im sensiblen Lebensmittelbereich, Labor – und Industrieanlagen

Fahrzeugdaten

Hersteller Fa. Heines Wuppertal
Baujahr 2005
zul. Gesamtgewicht - kg

Technische Besonderheiten

  • FIRE DOS Schaumittelzumischsystem FD 4000
  • Schaumittelverteilung   
  • 1000 l Schaumittel AFFF 1% ,240 l  (12 x 20 l) Schaumittel AFFF 1%
  • 1000 l AFFF APS alkoholbeständiger Schaum
  •  4 Hochdrucklöschgeräte, fahrbar  HiPress 50L METALLBRAND
  • 3 Hochdrucklöschgeräte, HiPress 10 L METALLBRAND
  • 6 Pulverlöscher P 50 G , BK A,B,C
  • 6 Pulverlöscher Pi 12 G, BK A,B,C
  • 4 Kohlendioxidlöscher KS 50 / 6
  • 4 Kohlendioxidlöscher KS 5 SE
  • 2 Hitzschutzkleidung, als Vollschutzanzug

Große Kreisstadt Crailsheim

Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Telefon: 07951/403-0
Fax: 07951/403-400

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 1
Gartenstraße 14
D-74564 Crailsheim

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 2
Im Fliegerhorst 9
D-74564 Crailsheim

Kontakt:

Tel: +49 7951 403 - 3000
Fax: +49 7951 403 - 2000
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail
 
Impressum  -  Datenschutz

Inhaltsverzeichnis Kontakt Druckansicht Seitenanfang
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok