Rüstsatz Bahn

Inhalte des Rüstsatzes

Bild 1 von 2 ...

Der Rüstsatz Bahn wurde von der Deutschen Bahn AG für die FFW Crailsheim zur Verfügung gestellt. Dieser ist auf dem AB-Rüst verlastet und besteht aus:

  • 5 Schleifkorbtragen
  • 2 Rollwagen
  • 1 Leichtmetallgerüst

 

Die Rollwagen werden an einer gut zugänglichen Stelle auf der Schiene eingegleist und zur Einsatzstelle geschoben. Jeder Wagen kann Gerätschaften bis zu einem Gewicht von einer Tonne tragen.

Somit ist es möglich, auch schwere Ausrüstung an eine schlecht zugängliche Einsatzstelle zu schaffen.

Für den Verletztentransport stehen fünf Schleifkorbtragen bereit. Auf einen Rollwagen verladen, kann ein patientenschonender Transport von Verletzten über die Gleise durchgeführt werden. Die Tragen leisten auch bei Rettungseinsätzen außerhalb der Bahngleise gute Dienste.

Das Leichtmetallgerüst kann sehr einfach innerhalb kürzester Zeit aufgebaut werden. Durch die erhöhte Arbeitsplattform erleichtert es die Arbeit der Retter an den Fahrzeugen der Bahn.

Außer bei Bahnunfällen kann diese Plattform z.B. bei Verkehrsunfällen mit LKWs zum Einsatz kommen, um einen einfacheren Zugang zum Führerhaus zu schaffen.

 

Große Kreisstadt Crailsheim

Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Telefon: 07951/403-0
Fax: 07951/403-400

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 1
Gartenstraße 14
D-74564 Crailsheim

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 2
Im Fliegerhorst 9
D-74564 Crailsheim

Kontakt:

Tel: +49 7951 403 - 3000
Fax: +49 7951 403 - 2000
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail
 
Impressum  -  Datenschutz

Inhaltsverzeichnis Kontakt Druckansicht Seitenanfang
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen.
 Ok