Gerätewagen - Gefahrgut

CR 2/54 GW-Gefahrgut

Bild 1 von 8 ...

Der Gerätewagen Gefahrgut (GW-G) ist ein für den Gefahrguteinsatz konzipiertes Fahrzeug. Dieses Fahrzeug ist ausgestattet mit den verschiedensten Materialien, wie Auffangwannen aus verschiedenen Metallen und Plastik, um Gefahrgüter sicher aufzufangen, umzupumpen und um den Gefahrenbereich einzudämmen. Dazu gehört auch der Chemische Schutzanzug (CSA). Dies ist ein Vollschutzanzug welcher den Träger vollkommen isoliert, damit dieser ohne Gefahren arbeiten kann. Dieses Fahrzeug rückt nur im Verband mit dem  Öffnet internen Link im aktuellen FensterLF 16/12 und einem  Öffnet internen Link im aktuellen FensterMTW aus, in welchen sich die für die Ausrüstung bedienende Mannschaft befindet.

Taktische Verwendung

  • Gerätschaften zum Beseitigen/Auffangen von Umweltschädlichen Stoffen
  • Bereitstellen der Vollschutzanzüge (CSA)
  • Atemschutzgeräte
  • Lichtmast
  • Bindemittel

Fahrzeugdaten

Fahrgestell Typ Daimler 1117
Motorleistung 125 kW/ 169 PS
Baujahr 1989
Aufbau Daimler-Ziegler
Besatzung 1/2
Funkrufname Fl. CR 2/54

Technische Besonderheiten

  • Auffangbehälter für Chemikalien
  • Vollschutzanzüge
  • Pressluftatmer
  • etc.

Große Kreisstadt Crailsheim

Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Telefon: 07951/403-0
Fax: 07951/403-400

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 1
Gartenstraße 14
D-74564 Crailsheim

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 2
Im Fliegerhorst 9
D-74564 Crailsheim

Kontakt:

Tel: +49 7951 403 - 3000
Fax: +49 7951 403 - 2000
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail
 
Impressum  -  Datenschutz

Inhaltsverzeichnis Kontakt Druckansicht Seitenanfang