Gerätewagen - Messen

CR 2/59 GW-Messen

Bild 1 von 8 ...

Der Gerätewagen Umwelt Messen (GW-Umwelt/Mess) wird, wie der Name schon sagt, vorwiegend bei Gefahrguteinsätzen der Feuerwehr eingesetzt. Dieses Fahrzeug hat entsprechende Geräte an Bord, um Gefahrgüter schnell zu analysieren und Risiken des Einsatzes vorbeugend zu erkennen. Hierzu zählen Messgeräte unterschiedlicher Art um zum Beispiel Radioaktive Strahlung oder andere Umweltbelastungen in Luft, Wasser und Erde zu messen. Auch verfügt der GW-Mess über einen Computer, der herausfinden kann, um welchen Gefahrenstoff es sich handelt und welche Gefahren mit diesem Stoff verbunden sind, damit die Einsatzkräfte entsprechend handeln können.

Taktische Verwendung

  • Stoffe im Gefahrguteinsatz ermitteln
  • Beratung bei der Vorgehensweise in Gefahrguteinsätzen

Fahrzeugdaten

Fahrgestell Typ Daimler Benz 410 D-KA
Motorleistung 70 kW/ 95 PS
Baujahr 1995
Aufbau Einbau GST
Gesamtgewicht 4.600 kg
Besatzung 3
Funkrufname Fl. CR 2/59

Technische Besonderheiten

  • Messinstrumente
  • Windmessanlage
  • Funkeinrichtung
  • Laptop mit Gefahrgutdatenbanken
  • UMTS-Modem
  • Nachschlagewerke für Gefahrgüter (Erikard und Hommel)
  • Drucker / Fax
  • Telefon

Große Kreisstadt Crailsheim

Marktplatz 1
74564 Crailsheim
Telefon: 07951/403-0
Fax: 07951/403-400

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 1
Gartenstraße 14
D-74564 Crailsheim

Freiwillige Feuerwehr Crailsheim

Feuerwache 2
Im Fliegerhorst 9
D-74564 Crailsheim

Kontakt:

Tel: +49 7951 403 - 3000
Fax: +49 7951 403 - 2000
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail
 
Impressum  -  Datenschutz

Inhaltsverzeichnis Kontakt Druckansicht Seitenanfang